News


April 2017: Die neuen Zahlen sind da! ⇒ Übersicht Fördersummen 2017

Insgesamt stehen von den gesetzlichen Krankenkassen/-Verbänden für die Pauschalförderung in Baden-Württemberg im Jahr 2017  4.436.542,39 Euro für die Selbsthilfe zur Verfügung.

Eine detaillierte Übersicht jetzt auch für 2017 finden Sie hier.

 

März 2017: Krankenkassen-neutrale Projektförderanträge für Landesorganisationen und Kontaktstellen ab jetzt auf unserer GKV-BW-Internetseite

Damit Sie nicht nur über die von Ihnen gewählte Krankenkasse, sondern auch unkompliziert direkt an das jeweilige aktuelle Antragsformular kommen, halten wir die beiden Projektförderanträge für Landesorganisationen und Kontaktstellen ab sofort als beschreibbare pdf-Datei auf unserer GKV-BW-Internetseite für Sie zum Abruf bereit. Sie finden den Antrag jeweils unter der Rubrik

oder direkt über diese Links.

 

 

Januar 2017: „Selbsthilfe – Gemeinsam sind wir stark“

ist der Grundgedanke, der hinter allen Selbsthilfegruppen, -Kontaktstellen und Landesverbänden der Selbsthilfe steht. Die Krankenkassen und ihre Verbände fördern diese im Jahr 2017 mit einem nochmals erhöhten Satz: für jeden Versicherten steht ein Betrag von 1,08 Euro zur Verfügung.

Es gibt 2 Förderstränge, für die die Gelder wieder jeweils zur Hälfte eingesetzt werden sollen: die kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung (Pauschalförderung) und die krankenkassenindividuelle Förderung (Projektförderung).

Stellen Sie also Ihre Förderanträge für 2017 gerne bei den aufgeführten Ansprechpartner. Sie finden diese in der jeweiligen Rubrik der Selbsthilfegruppen, Landesorganisationen und Kontaktstellen.

 

 

18. März 2016:

Endlich ist es soweit: die Homepage der GKV-Selbsthilfeförderung ist seit 18. März 2016 online!

Unter der Adresse www.gkv-selbsthilfefoerderung-bw.de finden Sie die Rahmenbedingungen und alle wichtigen Hinweise zur Selbsthilfeförderung durch die GKV in Baden-Württemberg, Informationen zu den Förderverfahren sowie die Antragsformulare und die Kontaktdaten aller Ansprechpartner für die Selbsthilfe in Baden-Württemberg.

Insbesondere der Förderstrang der kassenartenübergreifenden Gemeinschaftsförderung (auch Pauschalförderung genannt) ist umfassend und durchgängig dargestellt, da er einheitlich und gemeinschaftlich durch uns als GKV in Baden-Württemberg erfolgt.

Bei der individuellen Projektförderung gibt es bei den einzelnen Krankenkassen spezifische Unterschiede und Förderschwerpunkte – sprechen Sie bitte den betreffenden GKV-Partner direkt an.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg für Ihre Selbsthilfearbeit und hoffen, dass die Homepage Sie dabei unterstützt.

Lob, Kritik, Hinweise oder Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ihre GKV-Selbsthilfeförderung