Bild Formulare

Antragsformulare

I. Pauschalförderung

Die Anträge sind als beschreibbares PDF hinterlegt

Antrag auf kassenartenübergreifende Förderung (Pauschalförderung) (pdf)

Fragebogen zum Raumangebot der Selbsthilfekontaktstelle (pdf)

Erhebungsbogen zu den besonderen Aktivitäten/Profil von Selbsthilfekontaktstellen (pdf)

Nebenbestimmungen (pdf)

Mittel-Verwendungsnachweis

Die Koordination der Förderung von Selbsthilfekontaktstellen in Baden-Württemberg hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek), Landesvertretung Baden-Württemberg, übernommen.

Bitte beachten Sie die Antragfrist und stellen Sie Ihre Anträge auf Pauschalförderung immer bis zum 31.03. des laufenden Jahres an:

GKV-Gemeinschaftsförderung BW
c/o vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg
Martina Schickerling
Christophstr. 7
70178 Stuttgart
Telefon 0711 23954-42
martina.schickerling@vdek.com

Ihre Anträge werden selbstverständlich aber auch von allen anderen Mitgliedern der GKV-Gemeinschaftsförderung BW entgegengenommen und dann an den vdek weiter geleitet.

 

 

II. Projektförderung

Jede Krankenkasse entscheidet über die Anträge individuell.

Den entsprechenden Antrag, der für jede Krankenkasse einsetzbar ist, finden Sie hier:

Neutraler Antrag auf krankenkassenindividuelle Förderung – Projektförderung – mit Verwendungsnachweis (pdf)

Bitte tragen Sie unbedingt auf Seite 1(unten) die gewünschte Krankenkasse ein.

(Hinweis des vdek: Bitte beachten Sie, dass Projektförderungsanträge nicht bei der vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg, sondern bei deren einzelnen Mitgliedskassen gestellt werden können: bei der BARMER GEK, DAK-Gesundheit, KKH, TK.)

Die Anträge bekommen Sie jeweils auch von Ihrer ausgewählten Krankenkasse.

Sie finden die Namen und Adressen der entsprechenden Krankenkassen vor Ort – u.a. für die krankenkassenindividuelle Förderung – in der Rubrik Ansprechpartner.

Bei den Ansprechpartnern dieser Krankenkassen können Sie Ihre Anträge zur Projektförderung ganzjährig einreichen.